hoofdmenu
volgende Kunstenaar in Budel
favorietenVerwijder uit favorieten
1 (2)

ELISABETH DE VRIES

Expositie is afgelopen

6 Richtige + 2 Zusatzzahl Aken

Tentoonstelling 25-04-2014 t/m 04-06-2014 > Budel
ELISABETH DE VRIES 6 Richtige + 2 Zusatzzahl Aken

Elisabeth de Vries
Die nederländische Kunstlerin ELISABETH DE VRIES wächst in einem ländlichen
Gebiet der Niederlande auf. Dieses ruhige, aber arbeitsame Leben und die Menschen prägten die Künstelerin bis heute in ihrer Arbeit. Sie zeichnet und malt bereits als Kind, besucht Museen, ist begeistert von den grossen Meistern der Kunstgeschichte und studiert folgerichtig im belgischen Arendonk.
Besonders hervorzuheben ist die Vielzahl an Motiven und unterschiedlichen Techniken, die die Künstlerin mit immenser Kreativität umzusetzen sucht. Neben gegenständlichen Werken finden sich abstrakte, und all ihren Arbeiten wohnt eine kräftige Farbgebung inne.
Besonders die abstrakten oder stark abstrahierten Gemälde erinnern an blühende Wiesen, auf denen die Natur des heraufziehenden Frühlings sich lebensbejahend in Formen und Farben zu überschlagen scheint. Florale Muster ziehen durch das Bild, dort glaubt man, einen Teich zu erkennen, dort Seerosen, eine Sonne, die hinter weissblauen Wolken hindurchschimmert.
Die abgebildeten Landschaften haben keinen Horizont mehr, der Himmel taucht nich mehr am oberen Bildrand auf. Nu noch –wenn überhaupt- als Spiegelung erscheint der Himmel im Bild. Deshalb können die Bilder kaum noch zu Landschaftsbildern gezählt werden. Monet verwendete für diese Art von Bildern den Begriff “Reflexlandschaften”.
Diese Bilder von ELISABETH DE VRIES zeigen eine stark vorangetriebene Auflösung des Motivs. Die breit lagernden Blätter und Blüten der Pflanzen bilden horizontale, manchmal vertikale Strukturen. Dass diese geometrischen Strukturen nicht langweilig wirken, liegt vor allem an der auflockernden Wirking der Blüten. Auch trägt die Farbe zur Auflockerung bei. Sie ist in viele einzelne Nuancen aufgespalten, sodass innerhalb eines Bildes wechselnde Farbtöne vorliegen. Dabei gibt die Künstlerin die Lichtwahrnehmung so wider, dass im Bild das flimmernde Mosaik aus Farben ersichtlich wird. Die Farbe wird in Tupfen und Strichen aufgetragen, wobei die erste Farbschicht sehr dünn ist und von der späteren, dickeren Schichten überdeckt wird.

Herr Josef Gülpers, Kunsthistoriker
25-04-2014 Vernissage 6 Richtige + 2 Zusatzzahl ;
Galerie Hexagone Aachen


GALERIE HEXAGONE • SCHÜTZENSTRASSE 16 • 52062 AACHEN •
TEL. 0241 – 404232 Fax: 0241 - 9908448

Josef GülpersNewsletter April 2014

Liebe Freunde der Galerie,

Wir freuen uns sehr Ihnen die neue Ausstellung ‚6 Richtige + 2 Zusatzzahl’ von Künstler und Künstlerinnen zu präsentieren.

-Doris Ott,
-Edith Suchodrew,
-Elisabeth de Vries,
-Ellie Munten,
-Hub Pasmans,
-Jutta Palm,
-Katarzyna Malec,
-Marjam König

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Gerd- Dieter Schopp und das Team der Galerie Hexagone Aachen

ELISABETH DE VRIES

  • Schilderkunst

Mijn werken ontstaan uit diverse inspiraties zowel vanuit het leven in al zijn facetten alsook uit het onbewuste.

Veelal gebruik ik olieverf op doek met kwast en spatel maar soms ook grijpen mijn vingers spontaan in de verfmassa.

Laag over laag ontstaat er dan vanuit het witte doek een waar kleurenspel.

Elisabeth de Vries

Openingstijden

Altijd open op afspraak.

ELISABETH DE VRIES
Budel
Nederland
Tel: 06 55 1987 83

www.elisabethdevries.nl

ELISABETH DE VRIES Budel

2 dagen geleden bijgewerkt

Stuur een bericht naar "ELISABETH DE VRIES"